AGB

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von “fromam2pm“

§ 1 Allgemeine Informationen, Vertragspartner, Kunde, Mindestalter, Veranstaltungsort, Newsletter, Geltungsbereich, Vertragssprache

1.fromam2pm ist ein von dem Personaltrainer Fabrice Baer (nachfolgend: “Personaltrainer“ genannt) veranstaltetes Kraft- und Konditionstraining (nachfolgend: insgesamt “fromam2pm“ genannt). Unter  http://fromam2pm.com (nachfolgend: “Website“ genannt) werden die derzeit aktuellen Trainingsmöglichkeiten sowie sonstige Informationen angeboten (nachfolgend: “Training(s)/Trainingseinheiten“ genannt). Gruppentrainings können in Form von 5er- ,10er und 20er Einheiten- Tickets (nachfolgend “Trainingskarten“ genannt) über die Website erworben werden.

2. Vertragspartner der angebotenen Leistungen ist fromam2pm, ein Geschäftszweig der Projektmindset GmbH, vertretungsberechtigte Geschäftsführer sind Mirjana Baer und Fabrice Baer, Hasert Straße 9, 50679 Köln.

3. Kunden i.S. unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend: “AGB“ genannt) sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer. Verbraucher i. S. unserer AGB sind natürliche Personen, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird, ohne dass diesen eine gewerbliche oder eine selbstständige berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer i. S. unserer AGB sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird, die in Ausübung einer gewerblichen oder selbstständig beruflichen Tätigkeit handeln. Nur natürliche Personen können die über die Website angebotenen oder persönlich ausgehändigten Trainingskarten erwerben. Unsere Trainingsangebote für Firmen teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit.

4. Kunden müssen grundsätzlich mindestens 16 Jahre alt sein. Minderjährige Kunden müssen für die Teilnahme bei einem Probe-, Single-, Gruppentraining oder unseren Events in jedem Fall die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten einholen. Diese ist von dem Kunden dem Personaltrainer in Textform bei einem persönlichen Treffen vorzulegen oder vor der Buchung eines Gruppentrainings über unsere Website per E- Mail über info@fromam2pm.com seitens der Eltern anzufragen und uns unterzeichnet zuzusenden.

5. Die Veranstaltungsorte für die Trainingseinheiten sind In- und Outdoor. Der jeweilige Veranstaltungsort wird auf der Website unter der Rubrik “Trainingsplan“ mit Kartenfunktion rechtzeitig bekanntgegeben (nachfolgend: “Veranstaltungsort“ genannt). Nur bei unseren Indoor- Veranstaltungsorten sind Sanitäranlagen sowie Umzugskabinen vorhanden. Es fallen für Indoor- Veranstaltungsorten keine weiteren Kosten (z.B. Eintritt) für den Kunden an. Dies gilt auch für unsere Events, die Eintrittspreise für die dort näher beschriebenen Indoor- Veranstaltungsorte sind in unserem Angebot bereits enthalten. Alle Trainingsgeräte werden ferner kostenlos von fromam2pm zur Verfügung gestellt.

6. Wenn Sie sich auf unserer Website für unseren “Newsletter“ eintragen, werden Sie regelmäßig Neuigkeiten und Ernährungsempfehlungen von fromam2pm und Fabrice Baer sowie interessante oder neue Trainingsangebote der  http://fromam2pm.com über die von Ihnen angegebene E- Mail- Adresse erhalten. Diesen Newsletter können Sie jederzeit, ohne dass hierfür andere Kosten als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen, wieder auf der Website unter “Newsletter“ abbestellen. Eine entsprechende Abbestellfunktion finden Sie zusätzlich auch im Rahmen eines jeden Newsletters.

7. Diese AGB gelten für alle Vertragsbeziehungen zwischen fromam2pm und dem Kunden in der jeweiligen zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung, unabhängig davon, ob der Vertragsschluss persönlich im Rahmen des Singletrainings, oder bei den Gruppentrainings über die Website sowie sonst unter Abwesenden unter Einsatz sonstiger Fernkommunikationsmittel stattfindet (bspw. Telefonanrufe, E-Mails, SMS etc.). Entgegenstehende oder abweichende Bedingungen des Kunden, der Unternehmer ist, werden nicht anerkannt, es sei denn, wir haben diesen im Einzelfall schriftlich zugestimmt. Die Vertragssprache ist Deutsch.

§ 2 Räumliches und zeitliches Trainingsangebot, kostenloses Probetraining, Gewöhnungskurs, Gesundheitszustand, Anamnesefragebogen, Vertragsschluss, Preisangaben, Bestelleingangsbestätigung, Trainingsbestätigung

1. Grundsätzlich bietet fromam2pm die Trainingseinheiten räumlich nur in Köln an, auf Anfrage auch in anderen Städten oder ggf. auch Ländern. fromam2pm ist für durchgeführte Trainingseinheiten außerhalb von Köln berechtigt, dem Kunden anfallende Reisekosten, Auslagen und Spesen zum Selbstkostenpreis weiter zu berechnen. Eine Erstattung vorgenannter Kosten erfolgt nach Vorlage der Belege und/oder einer Abrechnung. Bitte nehmen Sie für gewünschte Trainingseinheiten außerhalb von Köln Kontakt mit uns auf, um weitere Einzelheiten zu besprechen.

2. Der Personaltrainer bietet seine Leistungen regulär zwischen 6.00 Uhr morgens und 22.00 Uhr abends an. Eine darüber hinausgehende Trainingszeit ist nach Absprache möglich. Trainingseinheiten werden grundsätzlich Wochentags angeboten, das “Bootcamp“- Training findet auch sonntags statt, das Personaltraining auch an Feiertagen.

3. Im Rahmen unserer Singletrainings bieten wir ein kostenloses Probetraining an. Der Besuch des Probetrainings ist freiwillig, wird jedoch von uns empfohlen. Für die Teilnahme an unseren Gruppentrainings ist zwingend zuvor ein Gewöhnungskurs zu absolvieren, für dessen Teilnahme wir ein geringes Entgelt in Höhe von einmalig 10,- € erheben. Unser jeweiliges aktuelles Angebot zu dem Gewöhnungskurs findet sich in unserem Trainingsplan auf unserer Website.

4. Das Training erfolgt auf eigene Gefahr des Kunden, die Ratschläge des Personaltrainers sind zu beachten. Unabhängig davon hat der Kunde selbst darauf zu achten, dass das Training dem aktuellen gesundheitlichen bzw. körperlichen Zustand entspricht. Grundsätzlich sollte der Kunde von guter Gesundheit sein. Wie empfehlen unseren Kunden, schon zum eigenen Schutz, vor Aufnahme der Trainingseinheiten den Hausarzt zu konsultieren und den aktuellen Gesundheitszustand überprüfen zu lassen. Wir weisen darauf hin, dass wir nicht berechtigt sind, eine Bestätigung Ihres Gesundheitszustandes zu fordern. Kunden mit kardiovaskulären Problemen raten wir dringend von der Teilnahme an unserem Training ab. Bitte teilen Sie auch während des Trainings Veränderungen Ihres Gesundheitszustandes oder ein Unwohlsein umgehend mit.

5. Im Rahmen unseres Personaltrainings stellen wir dem Kunden ferner vor Beginn einen Anamnesebogen zur Verfügung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass der Kunde nicht verpflichtet ist, diesen Anamnesefragebogen auszufüllen. Insbesondere aus Datenschutzgründen besteht keine rechtliche Verpflichtung, Auskunft zu erteilen. fromam2pm empfiehlt jedoch das Ausfüllen des Anamnesefragebogens. fromam2pm möchte dem Kunden ein bestmögliches Training zukommen lassen. Ein auf den Kunden abgestimmtes Training kann besser ausgestaltet werden, umso mehr Informationen der Personaltrainer über den körperlichen Zustand des Kunden und dessen Trainingsziele besitzt. Soweit der Kunde fromam2pm persönliche Angaben im Rahmen des Anamnesefragebogens mitteilt, sichert fromam2pm strengste Vertraulichkeit dieser Daten zu. Diese erhält nur der Personaltrainier zur Kenntnis, bzw., diese werden ausschließlich den beauftragten Trainern vor dem Training weitergegeben, diese haben sich gegenüber fromam2pm ebenfalls zur Verschwiegenheit verpflichtet.

6. Im Rahmen des Singletrainings (und auch bei angebotenen Events) erfolgt der Vertragsschluss nach der Kontaktaufnahme des Kunden und einem zwischen dem Personaltrainer und dem Kunden persönlich geführten Gespräch. Dabei wird die Möglichkeit der Kenntnisnahme unserer AGB gegeben. Der Kunde erhält nach Einigung eine Auftragsbestätigung, § 2 Nr. 10 gilt entsprechend.

7. Die Darstellung des Trainingsprogramms auf der Website stellt kein Angebot i.S.d. § 145 BGB dar, sondern lediglich die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots. Die wesentlichen Merkmale der Trainings finden Sie bei dem jeweiligen Trainingsangebot bzw. bei dem Event selbst beschrieben. Unser Angebot ist freibleibend und unverbindlich, das Angebot ist insbesondere vom aktuellen Trainingsangebot und der Teilnehmeranzahl abhängig. Der Kunde kann zwischen Single- und Gruppentrainings sowie Events wählen. Derzeit sind nur die Trainingskarten für Gruppentrainings über unsere Website buchbar.

8. Unsere Preise enthalten die gesetzliche MwSt und keine Versandkosten. Wir übermitteln nach Eingang und Überprüfung Ihrer Bestellung die Trainingskarten als “pdf“ binnen max. 3 Werktagen. Die von Ihnen ausgewählten Trainings werden durch Anklicken “weiter zur Buchung“ in den virtuellen Warenkorb gelegt. Sie werden Schritt für Schritt durch den Bestellvorgang geleitet. Pflichtangaben im Bestellvorgang sind stets als solche gekennzeichnet. Als Zahlungsmöglichkeiten der Singletrainings und Events bieten wir Vorabüberweisung, Paypal sowie Barzahlung am Veranstaltungsort vor Trainingsbeginn an. Bei den über unsere Website zu buchenden Gruppentrainings bieten wir neben Kreditkartenzahlung auch Paypal an. Das Absenden der Bestellung stellt die Abgabe einer verbindlichen Willenserklärung auf Erwerb einer Trainingskarte für Gruppentrainings gegenüber fromam2pm dar. Zuletzt erhalten Sie nochmals eine Bestellübersicht mit Korrekturmöglichkeit. Um den Bestellvorgang abzuschließen, müssen Sie einen extra dafür gekennzeichneten Button: “jetzt zahlungspflichtig bestellen“ anklicken. Der Vertrag über die Teilnahme an Trainingseinheiten wird nur wirksam abgeschlossen, wenn der Kunde die vereinbarte Vergütung an fromam2pm überweist.

9. Bevor Sie Ihre Bestellung abschicken, müssen Sie bestätigen, dass Sie unsere AGB inklusive der Widerrufsbelehrung sowie unsere Datenschutzbestimmungen akzeptiert haben. Sie haben an dieser Stelle des Bestellvorgangs die Gelegenheit, unsere AGB, Widerrufsbestimmungen und Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis zu nehmen.

10. Nach Aufgabe Ihrer Bestellung erhalten Sie eine technische Bestelleingangsbestätigung auf der Website und per E-Mail. Wir speichern den Vertragstext, dieser ist für unsere Kunden nicht einsehbar. In der automatischen Bestelleingangsbestätigung finden Sie Ihre Bestellung wiedergegeben sowie unsere AGB mit der Widerrufsbelehrung in Textform. Diese Bestelleingangsbestätigung stellt noch keine Bestellannahmeerklärung dar. fromam2pm ist nicht verpflichtet, das Angebot des Kunden nach Übermittlung der Bestellung anzunehmen. Wir überprüfen die Umsetzungsmöglichkeit Ihres gewünschten Trainings in jedem Einzelfall. Sollten wir wider Erwarten Ihren Trainingswunsch nicht umsetzen können, wird der Kunde seitens fromam2pm umgehend  informiert. Prüfen Sie bitte die Bestätigung auf offensichtliche Schreib- und Rechenfehler sowie auf Abweichungen zwischen Bestellung und Bestätigung. Bitte teilen Sie uns solche Unstimmigkeiten unverzüglich mit. Bitte unterrichten Sie uns auch, soweit Sie binnen einer Stunde nach Bestellung keine Bestelleingangsbestätigung erhalten haben.

11. Wir sind berechtigt, Ihr Angebot binnen max. drei Werktagen anzunehmen. Die Annahmeerklärung erfolgt per E- Mail mit weiteren Hinweisen zur Nutzung unseres Trainingsplans und zum Ablauf der Trainings (nachfolgend: “Trainingsbestätigung“ genannt). Im Anhang zur unserer Trainingsbestätigung finden Sie ein pdf mit Ihrer gebuchten Trainingskarte, welche Sie bitte ausdrucken.

§ 3 Allgemeingültiges für das Training, Hausrecht, Teilnehmeranzahl, Login, Buchen von Trainingseinheiten, Trainingsplan

1. Allgemeingültiges für das Training, Ernährungsberatung, Versicherungen
Alle Trainingseinheiten dauern in der Regel jeweils eine Zeitstunde, es sei denn, es ist in der Leistungsbeschreibung auf der Website etwas angegeben (z.B. Laufen, Angabe Kilometerzahl). Das Training wird unter der Anleitung des Personaltrainers in kleinen Gruppen durchgeführt. Die Teilnehmermindestanzahl beträgt bei den Gruppentrainings jeweils 3, die Höchstzahl liegt bei 15 Personen. Der Personaltrainer ist berechtigt, entsprechend qualifizierte Trainer zu verpflichten und mit Subunternehmern zusammen zu arbeiten. Die hohe Trainingsintensität sollte im Falle einer vorherigen Nahrungsaufnahme berücksichtigt werden. Es ist für ausreichende Flüssigkeitszufuhr (am besten Wasser) zu sorgen. Eine gesunde Ernährung ist die Basis eines jeden erfolgreichen Trainingskonzepts. Die von fromam2pm im Rahmen der Trainings abgegebene Ernährungsempfehlung dient dazu, einen gesunden und leistungsfähigen Körper zu erreichen. Am Trainingstag sind keine Medikamente (es sei denn, diese sind ärztlich verordnet) oder Alkohol erlaubt. Grundsätzlich ist bequeme Kleidung zu tragen. Beim Outdoor- Training sollte wetterfeste Kleidung getragen werden. Es darf Indoor nicht barfuß trainiert werden, sondern nur mit Schuhen. Die Unfallgefahr muss bedacht werden. Bitte tragen Sie in Ihrem Interesse Sorge für eine Unfall-, Kranken- und Haftpflichtversicherung. fromam2pm besitzt eine Berufshaftpflichtversicherung. Für alle Trainingsveranstaltungen gilt, dass der Kunde nicht zu spät (mehr als 10 Minuten nach Beginn der Trainingseinheit) zum Veranstaltungsort kommen darf. Bei mehrmaligem unentschuldigtem Zuspätkommen darf der Kunde auch von den Trainings ausgeschlossen werden. Gleiches gilt, wenn ein Kunde sich nicht an die Weisungen des Personaltrainers hält, den Ablauf des Trainings nachhaltig stört und/oder sich oder andere gesundheitlich gefährdet. Bei einer Indoor- Veranstaltung ist ferner ggf. zusätzlich das Hausrecht des Veranstaltungsortes zu beachten.

2. Login, Buchen von Terminen des Gruppentrainings, Trainingsplan, Anzahl Teilnehmer
Wenn der Kunde ein Gruppentraining gebucht hat, erstellt er seinen Kundenaccount im Rahmen der „Login“- Funktion durch Bestätigung der E- Mail-Adresse und eines selbst gewählten Passwortes. Um Termine und Kurse im Rahmen des Gruppentrainings buchen zu können, muss der Kunde seinen Account angelegt haben, um die “Login- Funktion“ betätigen zu können. Der Trainingsplan findet sich unter https://fromam2pm.com/trainingsplan. Die Kunden wählen ihren Klarnamen oder einen „Spitznamen“, um sich mit den entsprechend bereit gestellten Funktionen einzutragen. Mit der Eintragung meldet sich der Kunde verbindlich für das jeweilige Gruppentraining an. Anmeldeschluss ist der Tag vor dem Training (23.59 Uhr des Vortages). Eine Absage kann noch bis 1, 5 Stunden vor Trainingsbeginn erfolgen. Danach wird die Trainingseinheit berechnet. Wenn ein Kurs schon zu viele Teilnehmer hat, muss der Kunde auf einen anderen Trainingstag ausweichen, dann kann eine Anmeldung aus technischen Gründen auch nicht mehr erfolgen. Für die Teilnehmeranzahl im Gruppentraining ist allein die Reihenfolge der Eintragungen der Kunden in dem Trainingsplan auf der Website entscheidend. Über eine erfolgreiche Eintragung erhält der Kunde eine Bestätigungsmail.

§ 4 Trainingskarte, Gültigkeit, Kündigungsmöglichkeit, Verhinderungsgründe des Kunden, Aussetzung, Ermäßigung, Preise, Zahlungsarten, Zahlungsbedingungen, Fälligkeit, Verzug

1. Der Erwerb der Trainingskarte berechtigt den Kunden für die jeweils ausgewiesene Gültigkeit zur Nutzung der jeweils gebuchten und seitens fromam2pm angebotenen Trainingseinheiten. Trainingskarten sind nicht auf andere Kunden oder Dritte übertragbar.
2. Die Trainingskarte verliert ihre Gültigkeit mit dem Ablauf des gleichen Datums des Vertragsabschlusses des folgenden Monats/ der folgenden Monate, für die sie geschlossen ist. Eine automatische Verlängerung der Laufzeit findet nicht statt.
3. Eine ordentliche Kündigung ist ausgeschlossen. Eine außerordentliche Kündigung bleibt davon unberührt. Diese hat schriftlich unter Zugangsnachweise zu erfolgen. Eine außerordentliche Kündigung ist insbesondere dann möglich, wenn der Kunde länger als 4 Wochen erkrankt, einen Unfall hat, schwer erkrankt oder schwanger wird. Ein Umzug berechtigt den Kunden grundsätzlich nicht zu einer außerordentlichen Kündigung. Eine Erkrankung ist auf Anfrage anhand eines Attestes nachzuweisen. Eine außerordentliche Kündigung hat unter Darlegung der Gründe zu erfolgen. Eine (anteilige) Erstattung der vom Kunden bereits im Voraus gezahlten Vergütung erfolgt auf Antrag (wenigstens per E- Mail).
4. Soweit ein Kunde krank ist oder schwanger wird, ist ein Aussetzen der gebuchten Trainingseinheiten nach Vorlage eines ärztlichen Attests möglich. Diese können dann in einem späteren Monat nachgeholt werden. Die Aussetzung ist nicht möglich, wenn ein Kunde Urlaub macht.
5. Schüler, Studenten und Rentner erhalten 15 % Rabatt auf alle zu zahlenden Vergütungen. Der Rabatt erfolgt in Form einer Gutschrift. Es besteht auf Anfrage eine Pflicht zur Vorlage eines Ausweises bzw. Nachweises.
6. Alle Preise für die Trainingsangebote enthalten die gesetzlich gültige deutsche Mehrwertsteuer von derzeit 19%.
7. Mit den Zahlungsarten Paypal, Kreditkarte, Vorabweisung sowie Barzahlung, verlangen wir den Nachweis der Zahlung bzw. den Eingang der Zahlung vor Durchführung des Trainings. Erst mit vollständiger Zahlung für ein Training besteht ferner eine Teilnahmeberechtigung. Wir dürfen keine Gebühren für Zahlungen per Kreditkarte oder Überweisung erheben.
8. Sie erhalten nach Vertragsabschluss für gebuchte Trainingseinheiten eine detaillierte Rechnung per E- Mail mit ausgewiesener Mehrwertsteuer. Der Rechnungsbetrag ist mit Rechnungszugang zur Zahlung fällig. Der Kunde kommt nach 10 Tagen automatisch mit seiner Zahlungsverpflichtung in Verzug, eine Mahnung ist entbehrlich. Die Rechnung gilt zudem als Nachweis für die gebuchten Trainingseinheiten und sollte deshalb sorgfältig aufbewahrt werden.

§ 5 Haftung, Absage von bzw. Änderungen im Rahmen der Trainingsveranstaltungen

2. fromam2pm behält sich vor, Trainingseinheiten räumlich und/oder zeitlich zu verlegen, einzelne Trainingsveranstaltungen inhaltlich abzuändern bzw. im Ganzen abzusagen. Muss fromam2pm Trainingsveranstaltungen aus wichtigem Grund absagen (Krankheit, schlechtes Wetter beim Outdoor- Training), werden bereits gezahlte Trainingseinheiten in voller Höhe erstattet, soweit diese nicht an einem einvernehmlichen Ersatztermin nachgeholt werden können. Werden die Trainingsveranstaltungen räumlich verlegt, werden Kunden darüber rechtzeitig auf der Website im Rahmen des Trainingsplans und/ oder per E- Mail benachrichtigt. Es ist auch ein Wechsel des Personaltrainers möglich. Bei Urlaub des Personaltrainers verlängert sich die Gültigkeit der Trainingskarte um die Länge der Urlaubszeit, sollte kein Ersatztrainer gefunden werden. Die Änderung eines Veranstaltungsortes innerhalb von Köln (bis zu 2 km Entfernung) und/oder der Wechsel eines Personaltrainers lässt die verbindliche Anmeldung zu einer Trainingsveranstaltung unberührt. Ein außerordentliches Rücktrittsrecht des Kunden besteht nur dann, wenn die Änderung eine wesentliche Beeinträchtigung darstellt.
1.
Die Haftung von fromam2pm auf Schadensersatz ist– gleich aus welchem Rechtsgrund – auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Dies gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz. Die Haftungsbeschränkungen gilt ebenfalls nicht für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung oder auf einem die wesentlichen Vertragspflichten schuldhaft verletzenden Verhalten von fromam2pm beruht. In diesem Fall wird aber nur der vorhersehbare, typischerweise eintretende Schaden ersetzt. Die Haftungsbegrenzung gilt auch für die mitgebrachte Garderobe, Geld oder sonstigen Wertsachen des Kunden. fromam2pm haftet auch für gesetzliche Vertreter, Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen. Soweit eine Haftung für Schäden, die nicht auf der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit des Kunden beruhen, für leichte Fahrlässigkeit nicht ausgeschlossen sind, verjähren diese Ansprüche innerhalb eines Jahres beginnend mit der Entstehung des Anspruchs.

§ 6 Widerrufsrecht

fromam2pm gewährt dem Kunden, der Verbraucher ist, das gesetzliche Widerrufsrecht im Fernabsatz wie hier: https://fromam2pm.com/widerruf näher bestimmt. Bei den über die Website erworbenen Trainingskarten für das Gruppentraining, ist das Widerrufsrecht ausgeschlossen, da diese im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen erworben werden und für einen spezifischen Zeitraum Gültigkeit haben.

§ 7 Werbung, Aufzeichnung von Trainingseinheiten, Rechteübertragung

fromam2pm ist berechtigt, bei den Trainingseinheiten Fotos und Videos zu erstellen (nachfolgend: “Aufzeichnungen“ genannt), um damit Werbung für fromam2pm und den Personaltrainer zu machen. Der Kunde erklärt seine Einwilligung zu der Möglichkeit der kostenlosen Aufzeichnungen seitens fromam2pm während der Trainingseinheiten und räumt fromam2pm die an dem Aufzeichnungsmaterial bestehenden Rechte für die inhaltlich, zeitlich und örtlich unbeschränkte Auswertung in allen audiovisuellen Medien (inklusive sozialer Netzwerke) sowie für Printmaterial ein.

§ 8 Datenschutz

Die Behandlung der überlassenen Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen. Der Kunde ist damit einverstanden, dass seine Daten von fromam2pm im Rahmen der Vertragsbeziehung elektronisch verarbeitet und gespeichert werden. Einzelheiten und weitere Bestimmungen findet der Kunde unter den Datenschutzbestimmungen auf unserer Website (hier bitte direkten Link setzen). Der Kunde ist damit einverstanden, dass ihm die von fromam2pm zu übermittelten Daten auch per E-Mail übertragen werden.

§ 9 Vertraulichkeit

Die Vertragsparteien verpflichten sich, alle ihnen direkt oder indirekt zur Kenntnis gekommenen vertraulichen Informationen streng vertraulich zu behandeln und sie nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung Dritten, die nicht berechtigte Personen sind, weiterzuleiten oder auf sonstige Weise zugänglich zu machen. Sie verpflichten sich, geeignete Vorkehrungen zum Schutz der vertraulichen Informationen zu treffen. Vertrauliche Informationen werden ggf. nur an berechtigte Personen weitergegeben, die sie aufgrund ihrer Tätigkeit zur Erreichung des Zwecks dieser Vereinbarung erhalten müssen. „Vertrauliche Informationen“ im Sinne dieser Vereinbarung sind sämtliche in mündlicher, schriftlicher und elektronischer Form zugänglich gemachten Informationen. Eine Information gilt ferner als nicht vertraulich, wenn eine Partei eine Information von einem berechtigten Dritten erlangt hat, der mithin zur Weitergabe befugt war oder die Parteien Informationen schriftlich von der Vertraulichkeitsverpflichtung ausgenommen haben. „Berechtigte Personen“ sind  neben den Parteien deren Mitarbeiter (angestellt und freie Mitarbeiter) sowie Erfüllungsgehilfen. Berechtigte Personen sind ferner beruflich oder vertraglich zur Verschwiegenheit verpflichtete Berater sowie Ärzte.

§ 10 Möglichkeit zur Online-Streitschlichtung laut EU-Verordnung

Die EU-Kommission hat seit Februar 2016 eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten unter dem Link: http://ec.europa.eu/consumers/odr öffentlich zugänglich gemacht. Diese sog. OS-Plattform ist als Anlaufstelle für die außergerichtliche Beilegung von Streitigkeiten bezüglich vertraglicher Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen, gedacht. Ab dem 01.02.2017 informieren wir Sie ferner gemäß dem in Deutschland geltenden Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG), dass wir nicht bereit sind, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

§ 11 Sonstiges/Schlussbestimmungen

Der Kunde ist verpflichtet, fromam2pm von jeder Änderung seiner Kontaktdaten unverzüglich zu unterrichten. Solange eine solche Mitteilung durch den Kunden nicht nachgewiesen werden kann, gelten die bis dahin bekannten Kontaktdaten als weiterhin gültige des Kunden. Das Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche als Unternehmer rechtskräftig festgestellt wurden oder wir diese schriftlich bestätigt haben. Die Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist nur möglich, wenn der Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht. Nebenabreden, Änderungen und Ergänzungen bedürfen der Textform. Das gilt auch für die Abänderung des Textformerfordernisses selbst. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Soweit eine Gerichtsstandvereinbarung im unternehmerischen Verkehr zulässig ist, ist der Gerichtsstand am jeweiligen aktuellen Sitz von fromam2pm. Soweit einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein sollten oder werden, wird dadurch die Rechtsgültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht beeinflusst. Im Falle der Unwirksamkeit verpflichten sich die Vertragspartner, die jeweilige Bestimmung durch eine wirksame Bestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen gewollten und den sonstigen Zielen der Vertragspartner möglichst nahe kommt. Entsprechendes gilt für etwaige Vertragslücken.

Köln, fromam2pm, März 2018

TRAGE DICH IN DEN NEWSLETTER EIN,
DANN BIST DU IMMER INFORMIERT!